/


Das Golfhighlight in jedem Golf Turnierkalender

 

Wie alles begann

Bereits 2017 hatten Christian und Steven die Idee ein eigenes Turnier zu veranstalten. Das Augenmerk lag bereits damals auf ein hochkarätiges Turnier mit geladenen Gästen. Denn Knappheit erzeugt Exklusivität und genau das sollte dadurch erreicht werden. Schnell waren die ersten Vorschläge auf Papier gebracht und es entstand ein Konzept zur Umsetzung. Da sprang auch Sebastian mit auf und wir begannen damit einen passenden Namen für das Turnier zu finden. Da wir seit Kindheitstagen Freunde sind, gefiel uns der Namen - Drei Freunde Cup am besten.



Im weiteren Verlauf der Planung ging es darum ein einzigartiges Logo für das Turnier zu erstellen. Es musste Wiedererkennungswert her, und wir als Team mussten auch irgendwie mit rauf. So entstand nach diversen Entwürfen das Logo unseres Turniers -  welches nun unsere eigenen Logobälle schmückt.



Wir haben 2017 alles daran gesetzt das Turnier stattfinden zu lassen, mussten aber am Ende den Termin auf 2018 verschieben. Damit das Turnier 2018 dann auch reibungslos ablaufen kann, haben wir die Planungsphase verlängert. Nun können wir voller Stolz sagen - 2018 hats endlich geklappt mit dem Ersten Drei Freunde Cup.


Erste Planungen


Turnier 2018

Für 2018 konnten wir bereits die vorgeleistete Arbeit aus dem Vorjahr übernehmen. Mit genügend Vorlauf stellten wir bereits früh die Weichen und konnten erneut mit dem GC Über den Dächern Passau den Turniertermin fixieren. Wir danken speziell Franz Schraml jun. der uns einen absoluten Top Termin für unser Turnier freigeschaufelt hat.

Was uns bereits im Vorfeld wichtig war, ist die Auswahl der Turnierteilnehmer. Hier achten wir im speziellen darauf, dass wir diesen Tag mit Menschen teilen können die wir in unserer kurzen Zeit in Freinberg bereits sehr ins Herz geschlossen haben. Gleichzeitig verzichten wir aber auch auf diejenigen, die auch gerne auf uns verzichten. Und da die Liste der Teilnehmer immens lang war, haben wir uns auf einige wenige konzentriert. Falls es also 2018 mit der Teilnahme nicht geklappt hat, dann klappt es vielleicht ja in 2019 oder 2020.

Der Spass soll allseits im Vordergrund stehen. Und eine Portion Ehrgeiz soll ebenso jeder mitbringen. Denn wir spielen ein Vorgabewirksames Stableford Einzel Turnier und küren Brutto und Nettosieger, sowie diverse Sonderwertungen. Ebenso wird es den bekannten Birdiepool geben.

Als Startgeschenke haben wir uns natürlich auch etwas einfallen lassen. Denn wir wollen dass an diesem Tag niemand mit leeren Händen nach Hause gehen muss, auch wenn es am Ende nicht für ein Preis als Sieger gereicht hat. Deswegen bekommt jeder Teilnehmer einen Logo Ball von uns als Andenken. Und oben drauf gibts noch eine kleine Überraschung auf die sich jeder Golfer freut.


Gestartet wird je nach Uhrzeit entweder um 10:00 Uhr oder um 12:00 Uhr. Das wird von der Fußball Weltmeisterschaft abhängig gemacht. Leider hat sich die Fifa nicht mit uns abgesprochen und den Termin des Spiels um Platz 3 genau auf den gleichen Tag angesetzt - eine bodenlose Frechheit. Damit niemand das Spiel verpasst haben wir uns mit Franz Schraml jun. darauf geeinigt ein Public Viewing zu machen wenn Fußballfans das Spiel sehen wollen. Sollte Deutschland spielen werden wir das Turnier um 10:00 Uhr starten, bei anderen Mannschaften beginnen wir um 12:00 Uhr wie gewohnt. Infos dazu können auf unserer Homepage nachgelesen werden.

Wir beginnen mit einem Kanonenstart. Anders als in anderen Turnieren stellen wir die Flights in Absprache mit dem Golfclub selbst zusammen. Wir glauben das dass den Spassfaktor nochmals erhöht und so vielleicht auch neue Freundschaften innerhalb der Flights geschlossen werden. Sobald die Flights fixiert sind hängt im Clubheim die Startliste aus. Ebenso auf unserer Homepage im Reiter "Flights".


Turnier 2019

Auch für 2019 steht fest - der Drei Freunde Cup wird wieder stattfinden. Die Planungen begannen dazu bereits im Anschluss an das Turnier 2018. Wir haben uns intensiv damit beschäftigt und eine Pro und Contra Liste erstellt um abzuwägen was war gut, was war weniger gut und was muss 2019 noch besser werden. Da wir viele Rückmeldungen der Turnierteilnehmer bekommen haben und uns die sehr konstruktive Kritik auch zu herzen genommen haben wollen wir natürlich auch wachsen und uns verbessern.

 

Für 2019 hoffen wir  wieder einen Sponsor zu finden der uns mit einigen Preisen ausstattet. Hier hatten wir 2018 mit der Golfakkademie Bad Abbach einen wirklich tollen Partner der uns mit wirklich tollen Golfpreisen beschenkt hat. Selbstverständlich kann man das nicht jedes Jahr aufs neue einfordern. Zumal unsere Umsätze in 2018 etwas nachgelassen haben. Gefittete Schläger kauft man sich bekanntlich nicht jährlich neu. Nichts desto trotz werden wir auch 2019 wieder hochklassige Preise für Golfer anbieten. Die Möglichkeiten sind dank der großen Auswahl an Produkten sehr vielseitig, und vielleicht gelingt es uns ja auch noch den ein oder anderen Ausstatter für uns zu gewinnen.

 

Wir werden dieses mal auch die Teilnehmeranzahl erhöhen. Hierzu verschicken wir deutlich mehr Einladungen als noch 2018. Das liegt zum einen daran dass wir inzwischen besser kalkulieren können wie sich die Kosten verteilen, zum anderen auch den organisatorischen Aufwand besser einschätzen können. Aufgrund er aufgestockten Teilnehmeranzahl auf 54 Personen werden wir zwei Durchgänge machen. Eine Vormittagsrunde und eine Nachmittagsrunde. Selbstredend findet die Siegerehrung wieder im Anschluss am Abend nach dem gemeinsamen Abendessen statt. Wir planen wieder mit einem leckeren Brat'l aus der Rein. Warum speziell 54 Teilnehmer? Der Spielfluss wird deutlich erhöht wenn anstatt 4er Flights nur 3er Flights auf dem Golfplatz unterwegs sind. Zwar mussten wir dank der tollen Flightzusammenstellung 2018 so gut wie nie warten, trotzdem wird das Spiel nochmal flüssiger. Außerdem haben wir einige Turnierteilnehmer die nicht gleichzeitig an einem Turnier teilnehmen können, hier kommen wir denjenigen entgegen die gerne mitspielen möchten, dies aber nicht konnten.

 

Da wir 2018 einen Traumhaft schönen Tag hatten, und mit einem tollen Wetter gesegnet waren, steht das Turnier wieder im Fokus um die Sexxeralm. Das war bereits im letzten Jahr ein großes Highlight und das soll auch in Zukunft so sein. Eine Ausweichlocation wird wie bereits letztes Jahr auch wieder das Clubheim sowie die Terasse sein. Wer sich die Fotos vom letzten Jahr angesehen hat, der wird feststellen wie toll dort ein Turnier zu veranstalten ist.

 

Die Teilnehmernliste sowie die Flighteinteilung wird wie auch bereits im letzten Jahr wieder auf der Homepage einzusehen sein. Wir haben für 2019 bereits wieder einige neue Teilnehmer berücksichtigt. Sollte es diesmal nicht geklappt haben dann kommt in 2020 bereits die nächste Chance.

Zu beachten ist auch das 2019 das Turnier ein Charity Event wird. Für weitere Informationen kann man hier! klicken.